Kurz & Knapp

Profil

Als Tierärztin mit mehrjähriger Erfahrung im Nutztierbereich, Schwerpunkt Milchvieh, kam für mich 2007 der Zeitpunkt, meine berufliche Tätigkeit neu zu strukturieren.

Ich wollte mehr Prophylaxe und Krankheiten früher entgegenwirken.

 

Hier boten sich die Bereiche Fütterung und Management an.

 

Wie beim Menschen auch, ist ein hoher Prozentsatz aller Erkrankungen durch Ernährung positiv oder negativ zu beeinflussen. Leistungsfähigkeit hängt entscheidend von Ernährung ab, das beweisen uns Hochleistungssportler täglich.

Und da unsere Milchkühe auch Hochleistungssportler sind, können sie sehr von leistungsgerechter Fütterung profitieren.

 

Hand in Hand mit Aspekten rund um die Fütterung geht es dabei auch um das Management. Wann und warum sollten welche Arbeitsschritte gemacht werden, wie profitiert die Herde davon?

 

Erfahrungsgemäß gibt es sehr viele „kleine Schrauben“, die hier gewinnbringend gedreht werden können.

 

Nach diesem effektiven Hebel hatte ich gesucht und „verdiente mir die Sporen“ während einer 4-jährigen Vertriebstätigkeit bei einem namhaften deutschen Mineralfutterunternehmen.

 

Anfang 2011 machte ich mich selbständig mit meinem Unternehmen

Dr. Harbers – Tierärztliche Fütterungs- und Managementberatung

 

Neben der regelmäßigen Überprüfung der Ration sowohl mit Leistungskontrolldaten als auch im Stall lege ich Wert auf flexible Terminvereinbarung. So kann den Erfordernissen der jeweiligen Bestandssituation am besten entsprochen werden.

 

Gerne beziehe ich auch Ihren Hoftierarzt mit ein, wenn Sie dies wünschen. Ich möchte hier bewußt nicht in Konkurrenz zum Hoftierarzt treten, sondern eine Ergänzung darstellen, die die tägliche Praxis bereichern kann. Ein guter Informationsfluß zwischen Landwirt, Hoftierarzt und Fütterungsberater kann sich in barer Münze auszahlen, wenn alle „an einem Strang ziehen“.

Und gesunde, leistungsfähige Kühe sind unser gemeinsames Ziel.

 

Wie kann ich Sie auf diesem Weg unterstützen?

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter: 0174 / 2346939

Oder schreiben Sie mir eine email: info@dr-harbers.de